Sonnenuntergänge

Sonnenuntergänge sind ja so ein Evergreen der Fotografie. Landschaften am Tage in ein Bild zu packen ist wenig reizvoll, wenn es wie derzeit jeden Tag allerbestes Sonnenscheinwetter gibt. Die Hitzewelle hat Deutschland ja fest im Griff und man kommt ja auch nicht immer gleich zum fotografieren, sollte doch mal ein Wolkenband durch’s Land ziehen. Deshalb bleibt einem ja fast schon nichts anderes übrig, als dem einfachen Weg in die goldene Stunde vor dem Sonnenuntergang zu folgen um der Landschaft auch etwas Tiefe oder auch interessantere Farben zu verleihen. Meine aktuelle Motivation und Lust an der Fotografie trieb mich deshalb mal…

Rund um den Kurort Rathen

Einer der Vorteile daran, dass man in der Nähe von Dresden wohnt ist, dass die Sächsische Schweiz, wie der sächsische Teil des Elbsandsteingebirge meistens genannt wird, nur einen Steinwurf entfernt ist. Dies macht es uns als Familie möglich eine wunderbare Natur zu erleben und uns mit Wandern fit und gesund zu halten. Kulinarisch schwören wir auf die Felsenmühle im Kirnitzschtal und man verzeihe mir die Werbung, aber Restaurants in denen das Essen vorzüglich schmeckt sowie  die Bedienung freundlich, kinderlieb und zuvorkommend ist, muss man einfach lobend erwähnen. Als besonders empfehlenswert sei hier auch die vom Wirt selbstgeräucherte Lachsbachforelle genannt. Diese Tagesausflüge bieten…